Details eGECKO Rechnungswesen

Aus dem Hause der CSS AG bieten wir mit dem eGECKO Rechnungswesen ein Softwarepaket an, welches aufgrund der Nutzung aktuellster Technologien auf zahlreichen Plattformen und Datenbanksystemen eingesetzt werden kann.

Zum Rechnungswesen zählen neben der Finanzbuchhaltung unter anderem die Module der Anlagenbuchhaltung, der Kostenrechnung und des Konzernmanagements.

Gleichfalls können innerhalb des eGECKO-Komplettsystems zahlreiche weitere ERP-Module in den Bereichen Personalwesen, Materialwirtschaft, CRM oder DSGVO eingesetzt werden. Ein integriertes Archivsystem, ein Vertragsmanagement, ein internes Kontrollsystem sowie zahlreiche Branchenlösungen ergänzen die Programmvielfalt.

Das umfassende Controllingwerkzeug, welches ohne Medienumbrüche und Übergaben zwischen verschiedenen Teilbereichen in das Gesamtsystem integriert ist, ergänzt das Portfolio.

Dabei bestehen die Möglichkeiten Kennzahlen und Frühwarnsysteme darzustellen, ein dezidiertes Projektcontrolling durchzuführen sowie die Unternehmensplanung und die Budgetierung zu betreiben.

Länderversionen

Im Einsatz ist die Software eGECKO inzwischen in 24 Ländern - inklusive der notwendigen rechtlichen Ausprägungen und personeller Unterstützung bei den Besonderheiten in jeweiligen Land sowie der Möglichkeit entsprechend die Sprache der Menüs und Buttons auf Knopfdruck umzuschalten.

Automatisierungen und Handling

Auch inhaltlich setzt die Software im Bereich des Mittelstands komplett neue Standards. So bestehen unzählige Automatisierungsmöglichkeiten - sei es bei der automatischen Bankauszugsverarbeitung oder beim Rechnungseingangsmanagement. Trigger und eTasks arbeiten vorgegebene Prozesse komplett selbstständig ab. 

Individuelle Aufgaben, Notizen und Wiedervorlagen bis auf Feldebene ermöglichen das zielgerichtete Arbeiten - alleine oder zusammen mit anderen Mitarbeitern.

Im Gegensatz zu vielen anderen Systemen passt sich die Software an ihre Bedürfnisse an - nicht andersrum. So können beispielsweise das Design, die sichtbaren Felder sowie die namentlichen Bezeichnungen bis auf Nutzerebene konfiguriert werden. Ein sehr feingliedriges Rechte- und Rollensystem erweitert die Konfigurationsvarianten.

Erweiterungen und Anbindung

Bei Bedarf können externe Programme integriert werden. Schnittstellenübergaben sind auf Dateiebene, mittels Webservices oder einem einfachen Excel-Import direkt ins Programm möglich.

Interesse an der Software der Zukunft? Sprechen Sie uns an!

Weitere Informationen zum ERP-Komplettsystem.